Großes GNZ Gespräch – hier zum Nachlesen.

2016-02-07 Artikel GNZ Ecru Fonds

Bad Soden-Salmünster (pfz). Die CDU Bad Soden-Salmünster hat für die Kommunalwahl am 6. März ein klares Ziel vor Augen: Mindestens 50 Prozent der Stimmen wollen die Christdemokraten um ihren Spitzenkandidaten und Stadtverbandsvorsitzenden Johannes Wiegelmann erreichen, um endlich aus der Oppositionsrolle zu fliehen. „Gut für unsere Heimat“ hat die CDU ihr Parteiprogramm überschrieben, das die Leute dazu bewegen soll, ihr Kreuz bei den Christdemokraten zu machen. Die GNZ sprach mit Wiegelmann, Fraktionschef Andreas Sobrino und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtverbandes, Hartwin Noll über die Themen der kommenden Legislaturperiode.  Weiterlesen Großes GNZ Gespräch – hier zum Nachlesen.

Senioren Union Bad Soden – Salmünster besucht Moschee in Wächtersbach

Am 12. Februar traf sich die Senioren Union Bad Soden – Salmünster mit Vertretern des türkisch-islamischen Kulturvereins in der Moschee in Wächtersbach, um sich über die Aktivitäten des Vereins zu informieren, die Moschee zu besichtigen, sowie um mit dem Imam Hall Günes und Mesut Gezici (Vertreter für den Vorsitzenden des türkisch-islamischen Kulturvereins) aktuelle politische Themen zu diskutieren.

Mehr zu dem Besuch in Wächtersbach können Sie denn Zeitungsberichten aus der Gelnhäuser Neuen Zeitung, sowie den Kinzigtal Nachrichten vom 14.2.2015 entnehmen.

Bericht aus den Kinzigtal Nachrichten
Bericht aus den Kinzigtal Nachrichten
Bericht aus der Gelnhäuser Neuen Zeitung
Bericht aus der Gelnhäuser Neuen Zeitung

Podiumsdiskussion der Senioren Union zum organisierten und assistiertem Suizid

Bericht aus den Kinzigtal Nachrichten vom 15.1.2015 zur Podiumsdiskussion
Bericht aus den Kinzigtal Nachrichten vom 16.1.2015 zur Podiumsdiskussion

Bilder und Berichte zum Martinsgansessen am 8.11.2014