CDU – Fraktion zur Ablehnung des Antrages zur Kurparkgestaltung

„Sind Vorschläge nur etwas wert, wenn sie von teuren Planern kommen?“

Die CDU-Fraktion Bad Soden – Salmünster äußert sich noch einmal zur letzten Stadtverordnetensitzung. In dieser hatten Vertreterinnen ihrer Fraktion umfassende Vorschläge zu einer Verschönerung des Kurparks vorgestellt, welche von der Mehrheit aus SPD und GWL abgelehnt wurden.

„Wir sind enttäuscht und verärgert, dass die Arbeit unserer Fraktionskolleginnen so wenig gewürdigt wird“, so der Stadtverordnete Heinrich Hausmann. Weiterlesen CDU – Fraktion zur Ablehnung des Antrages zur Kurparkgestaltung

Verkauf des Grundstücks am Wallfahrtskreuz Alsberg

CDU äußert Unverständnis für Verhalten der Stadtverwaltung

Mit Verwunderung hat die CDU Bad Soden – Salmünster zur Kenntnis genommen, dass die Stadt offenkundig kein Interesse am Kauf eines Grundstücks am Ortseingang von Alsberg hat. Hessenforst hatte der Stadt dieses Grundstück unweit des Ortschildes und der Einfahrt zum Golfplatz zum Kauf angeboten, die Stadt aber hieran kein Interesse gezeigt. Weiterlesen Verkauf des Grundstücks am Wallfahrtskreuz Alsberg

CDU zu SPD/GWL – Infoblatt: Persönliche Angriffe sind unerträglich

Die CDU-Fraktion nimmt zum Infoblatt Stellung, welches SPD und GWL vergangene Woche in der Stadt verteilen ließen:

Es hat den Anschein, dass SPD und GWL über ihre Entscheidungen zu Abriss und Bau verschiedener Hallen im Stadtgebiet mehr als verunsichert sind. Warum müssten sie sich sonst permanent rechtfertigen und versuchen, die Maßnahmen mit weitgehend frei erfundenen Zahlen schönzurechnen? Hätten die Koalitionsparteien ein in sich schlüssiges Konzept verabschiedet, müßten sie nicht permanent die CDU angreifen, um von den Schwächen der eigenen Beschlüsse abzulenken und wenigstens die eigenen Reihen einigermaßen geschlossen zu halten.

Weiterlesen CDU zu SPD/GWL – Infoblatt: Persönliche Angriffe sind unerträglich

CDU stellt Antrag zur Einrichtung eines Naturlehrpfads

Die CDU-Fraktion Bad Soden – Salmünster wird in der nächsten Stadtverordnetensitzung einen Antrag auf Einrichtung eines Naturlehrpfades einbringen. Diese Einrichtung soll Interesse an den Besonderheiten der heimischen Natur wecken und Wissenswertes über diese vermitteln. Außerdem soll die Bewegung in freier Natur der Gesundheitsförderung dienen und mit einer Intensivierung des ökologischen Bewußtseins verbunden werden. Weiterlesen CDU stellt Antrag zur Einrichtung eines Naturlehrpfads