CDU – Stadtverband ehrt Frieda Aull für 50 Jahre Mitgliedschaft

Nachdem der CDU-Stadtverband Bad Soden – Salmünster anlässlich seines Martinsgansessens viele langjährige Mitglieder geehrt hatte, konnte kurz vor dem Jahreswechsel eine weitere Ehrung nachgeholt werden. Mit Frieda Aull aus Salmünster erhielt eine besonders verdiente Persönlichkeit ihre Urkunde für 50 jährige Parteimitgliedschaft. Weiterlesen „CDU – Stadtverband ehrt Frieda Aull für 50 Jahre Mitgliedschaft“

Verkauf des Grundstücks am Wallfahrtskreuz Alsberg

CDU äußert Unverständnis für Verhalten der Stadtverwaltung

Mit Verwunderung hat die CDU Bad Soden – Salmünster zur Kenntnis genommen, dass die Stadt offenkundig kein Interesse am Kauf eines Grundstücks am Ortseingang von Alsberg hat. Hessenforst hatte der Stadt dieses Grundstück unweit des Ortschildes und der Einfahrt zum Golfplatz zum Kauf angeboten, die Stadt aber hieran kein Interesse gezeigt. Weiterlesen „Verkauf des Grundstücks am Wallfahrtskreuz Alsberg“

CDU zur Stellenausschreibung des „Marketingdirektors im Kurbetrieb“

Nach Ansicht von Fraktion und Stadtverband der kurstädtischen CDU ergeben sich durch die Neuausschreibung der Stelle des „Kur – Marketingdirektors“ erhebliche neue Chancen. Da der Kurbetrieb jährlich Defizite von 1,5 bis 2 Mio. EUR einfahre, sei es offensichtlich, dass dort dringend neue Impulse benötigt würden, um aus der Misere herauszukommen. Dazu der CDU-Fraktionsvorsitzende Andreas Sobrino: „Der Kurbetrieb wird heute immer noch auf Basis eines zehn Jahre alten Gutachtens geführt, dabei ist im Gesundheitsmarkt so viel Bewegung, dass das Strategiekonzept eigentlich permanent überprüft und angepasst werden müsste.“ Weiterlesen „CDU zur Stellenausschreibung des „Marketingdirektors im Kurbetrieb““

CDU – Fraktion fordert umgehende Veröffentlichung des 2011er Kurbetrieb-Jahresabschlusses

In ihrer jüngsten Fraktionssitzung beschäftigte sich die CDU-Fraktion mit der Tagesordnung der bevorstehenden Stadtverordnetenversammlung. Irritiert zeigten sich dabei die CDU-Vertreter, dass zwar mehrere Nachtragshaushalte und Investitionen in Millionenhöhe genehmigt werden sollen, der Kurbetrieb aber für das Jahr 2011 immer noch keinen Jahresabschluss vorgelegt hat. „Die HGO verlangt, dass Eigenbetriebe ihren Jahresabschluss spätestens 12 Monate nach Ende des betreffenden Jahres vorzulegen haben. Weiterlesen „CDU – Fraktion fordert umgehende Veröffentlichung des 2011er Kurbetrieb-Jahresabschlusses“

CDU veröffentlicht erste Ausgabe der CDU Post

Am Mittwoch werden alle Bürgerinnen und Bürger aus Bad Soden – Salmünster die erste Ausgabe der „CDU BSS Post“ in ihren Händen halten.

Ziel der CDU ist es auf diesem Weg möglichst alle Kurstädter an dem aktuellen politischen Geschehen teilhaben zu lassen und die Politik der CDU BSS zu erklären. „In dem aktuellen Flyer werden die Themen Multifunktionshalle, Windkraft sowie das Haushaltssicherungskonzept behandelt und die Position der Kurstadt CDU ausführlich dargestellt“, erläutert Johannes Wiegelmann, Vorsitzender der örtlichen CDU. Weiterlesen „CDU veröffentlicht erste Ausgabe der CDU Post“

CDU fordert Informationen zum Stand der Windkraftplanungen

Die CDU Bad Soden-Salmünster begrüßt, dass der Magistrat nach Aussagen von Bürgermeister Büttner derzeit die möglichen Auswirkungen von Windrädern auf der Wächtersbacher Gemarkung prüfen lässt. „Es ist wichtig, dass die berechtigten Sorgen der Bürger und vor allem der Tourismus- und Gewerbetreibenden in Bad Soden-Salmünster, wie sie vom Verein für Wirtschafts- und Tourismusförderung (VTW) vorgebracht wurden, hier aufgegriffen werden“ so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Johannes Wiegelmann. Weiterlesen „CDU fordert Informationen zum Stand der Windkraftplanungen“

CDU begrüßt Zustimmung von SPD/GWL zu Einsparungsbemühungen im Kurbetrieb

Die CDU Bad Soden – Salmünster zeigt sich erfreut über einige Ergebnisse der jüngsten Stadtverordnetensitzung. Dazu der Stadtverbandsvorsitzende Johannes Wiegelmann: „Es ist erfreulich, dass auch die Stadtverordneten von SPD und GWL unserem Antrag zugestimmt haben, wonach der Kurbetrieb in die Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung einzubeziehen ist. Weiterlesen „CDU begrüßt Zustimmung von SPD/GWL zu Einsparungsbemühungen im Kurbetrieb“