Stark im Team – über Parteigrenzen hinweg

Mit Marc Jacob kandidiert ein FDP-Mitglied auf der CDU-Liste für die Wahl zum Stadtparlament

Wer die Liste der CDU Bad Soden-Salmünster für die Kommunalwahl am 14. März durchliest, dem fällt vielleicht ein Name ins Auge, den man dort nicht unbedingt vermuten würde: Auf Platz 24 steht mit Marc Jacob ein Kandidat, der in der in wenigen Wochen zu Ende gehenden Legislaturperiode als Sprecher für die FPD in der Stadtverordnetenversammlung aktiv war. Den Liberalen gehört Jacob noch immer an, gleichwohl tritt er dieses Mal auf der Liste der CDU für die Stadtverordnetenversammlung an. Die FDP selbst ist dieses Mal nicht mit einer eigenen Liste in der Kurstadt am Start. 

„Stark im Team – über Parteigrenzen hinweg“ weiterlesen

Wie bei Amazon und Google: Begonnen hat alles in einer Garage

CDU Bad Soden-Salmünster und Winfried Ottmann zu Gast bei der Firma Elektro Essel

Ob Amazon, Google oder die Firma Elektro Essel – eines haben diese Firmen gemeinsam: Sie alle wurden in einer Garage gegründet. Nun stand die Wiege von Elektro Essel nicht im Silicon Valley, sondern im Salmünsterer Tulpenweg –  äußerst erfolgreich am Markt behauptet hat sich das mittelständische Unternehmen seit 1996 dennoch, wie die CDU Bad Soden-Salmünster von Firmenchef Alexander Essel bei einem Besuch anlässlich des 25. Firmengeburtstags erfuhr.

„Wie bei Amazon und Google: Begonnen hat alles in einer Garage“ weiterlesen

Aufbruchsstimmung, frische Ideen und viel Lust am Gestalten

„Gemeinsam mehr erreichen“: CDU Bad Soden-Salmünster stellt Wahlprogramm vor

„Gemeinsam mehr erreichen – Wir alle. Für Bad Soden-Salmünster“ – Unter dieses Motto hat die CDU Bad Soden-Salmünster ihre Kampagne für die Kommunalwahl am 14. März gestellt. Die CDU habe sich als größte Fraktion in den vergangenen Jahren als Stabilitätsanker etabliert, betont der Stadtverbandsvorsitzende und Spitzenkandidat Johannes Wiegelmann. Bei der Kommunalwahl werbe man nun erneut um das Vertrauen der Bürger – mit Sachpolitik, Verlässlichkeit und vielen frischen Ideen für die Zukunft der Kurstadt. 

„Aufbruchsstimmung, frische Ideen und viel Lust am Gestalten“ weiterlesen

Gute Nachrichten für Kurorte: Ambulante Vorsorge wird Pflichtleistung der Krankenkassen

CDU Bad Soden-Salmünster hebt Bedeutung für Arbeitsplätze in der Region hervor

Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten und stationäre Vorsorgeleistungen sollen zu Pflichtleistungen der Krankenkassen umgewandelt werden. So steht es in einem Gesetzentwurf, den das Bundeskabinett im Dezember beschlossen hat. Bislang handelte es sich dabei um eine Ermessensentscheidung der Krankenkassen – doch damit ist nun bald Schluss. Für anerkannte Heilbäder und Kurorte sei das eine sehr gute Nachricht, wie Johannes Wiegelmann, Vorsitzender der CDU Bad Soden-Salmünster, hervorhebt. 

„Gute Nachrichten für Kurorte: Ambulante Vorsorge wird Pflichtleistung der Krankenkassen“ weiterlesen

„Ein Stern bedeutet: Ich denk‘ an Dich!“

CDU Bad Soden-Salmünster initiiert Spendenaktion zugunsten der Senioren

Das Gemeinschaftsgefühl stärken und gleichzeitig Gutes tun – das hat sich die CDU Bad Soden-Salmünster zum Ziel gesetzt und dafür die Spendenaktion „Ein Stern bedeutet: Ich denk‘ an Dich!“ ins Leben gerufen. Dafür haben fleißige Helfer an der Brücke über die Salz in der Sebastian-Herbst-Straße in Bad Soden und am katholischen Pfarrheim in Salmünster zwei Plätze mit Sternen dekoriert. Es sollen bald noch mehr werden – und hier kommen die städtische Gemeinschaft ins Spiel: Für jeden gebastelten Stern, der von Bürgerinnen und Bürgern ergänzt und aufgehängt wird, spendet der CDU-Stadtverband 1 Euro. Der Erlös wird in FFP2-Masken umgewandelt und diese an die Senioren im Stadtgebiet verteilt. 

„„Ein Stern bedeutet: Ich denk‘ an Dich!““ weiterlesen