Einladung zum Dialog mit dem Landtagsabgeordneten Michael Reul

Thema: Planung von Windkraftanlagen bei Bad Soden-Salmünster

Sehr geehrte Damen und Herren,

die geplante Ausweisung von Vorrangflächen für Windkraftanlagen in und um Bad Soden- Salmünster beschäftigt die politischen Gremien, ebenso wie viele Bürgerinnen und Bürger schon seit längerer Zeit. Durch die am 16. Dezember 2016 von der Regionalversammlung Südhessen beschlossene „Offenlegung“ des „Regionalplanes Südhessen / Teilplan Erneuerbare Energie“ ergibt sich nun eine weitere Konkretisierung der geplanten Vorrangflächen in unserer Region. Nach derzeitiger Planung werden vermutlich über 700 Hektar Vorrangfläche in Bad Soden-Salmünster bzw. direkt angrenzend ausgewiesen werden. Dies entspricht ungefähr einem Flächenbedarf für 70 Windräder.

Dem gemeinsamen Wunsch nach dem Ausbau erneuerbarer Energien steht die Sorge um eine beträchtliche Belastung der Bevölkerung und eine weitreichende Zerstörung der Naturlandschaft, bei teilweise fragwürdigem Nutzen der Windkraftanlagen entgegen.

Wir, als CDU Bad Soden-Salmünster, möchten Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt die Möglichkeit geben, Ihre Bedenken und Argumente in die politische Diskussion mit einzubringen. Aus diesem Grunde möchten wir Sie zu einem Austausch mit unserem Landtagsabgeordneten Michael Reul einladen. Dieser findet statt am

Dienstag, den 10. Januar um 19 Uhr
in der Alten Schule in Bad Soden-Salmünster / Alsberg

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und eine konstruktive Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Wiegelmann und Dr. Tobias Viering

 

Einladung herunterladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s