Namensgebung für die neue Multifunktionshalle – Facebook Umfrage! Wie würden Sie entscheiden?!

Am vergangenen Montag wurden den Stadtverordneten die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs zur Namensgebung für die neue Halle im Kurpark präsentiert. Insgesamt sind über 470 Vorschläge eingegangen. Die Stadtverwaltung und der Magistrat haben eine Vorauswahl von sieben Vorschlägen getroffen, aus welchen die Stadtverordnetenversammlung nun auswählen kann/soll.

Auf unserer Facebookseite finden Sie eine Umfrage dazu (hier klicken). Gerne können Sie aber auch hier auf der Seite Ihren Kommentar/Vorschlag zur Namensgebung der Halle hinterlassen.

Die gesamte Präsentation mit allen 473 eingegangenen Vorschlägen finden Sie hier:
2014-12-15 Namensgebung Multifunktionshalle

2 Gedanken zu “Namensgebung für die neue Multifunktionshalle – Facebook Umfrage! Wie würden Sie entscheiden?!

  1. Sehr geehrte CDU,

    sehr schön finde ich, dass Sie die Bürger zu Wort kommen lassen. Bei 467 Vorschlägen kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Die Therme heißt „Spessart Therme“. So bleibt doch nur als sinnvollster Vorschlag „Spessart Forum“. Aber „Basosa Forum“ oder „Büttner Forum“ bringt vielleicht den Unmut der Erfinder dieser Wörter zum Ausdruck über Hallenschließungen, aber ändert an einem Zusammengehörigkeitsgefühl der Kernstädte doch überhaupt nichts. Meiner Meinung nach sorgt „Basosa Forum“ nur für Verwirrung besonders bei Kur- und Tages-Gästen, selbst wenn die Idee vielleicht nett gedacht war.

    Mit freundlichen Grüßen
    F. Wiedergrün

    Gefällt mir

  2. Sehr geehrter Herr Wiedergrün,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

    Ich kann den Ausführungen nur zustimmen. Wie man/die Kurverwaltung ein und denselben Gebäudekomplex mit zwei völlig unterschiedlichen Namen vermarkten möchte, ist mir persönlich schleierhaft. Die Spessart Therme ist bereits überregional bekannt und es wäre somit nur konsequent die Halle „Spessart-Forum“/“Spessart Halle“ zu taufen. Das Café könnte man ferner „Café an der Spessart Therme“ nennen, so dass eine gewisse Stringenz vorhanden wäre.

    Am 2. Februar werden wir das Thema in der CDU Fraktion vorbesprechen, da in der Stadtverordnetenversammlung am 9.2. die Entscheidung fallen wird. Sie können gerne vorbeischauen und dort nochmals Ihre Bedenken/Vorschläge vortragen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Johannes Wiegelmann

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s